Pizza mit Zucchini-Boden – low carb, glutenfrei

Pizza mit Zucchini-Boden – low carb, glutenfrei

Heute hab ich leider kein Foto für euch. Der Hunger war zu groß und die Zubereitungszeit lang – verglichen mit einer Fertigpizza…

Zutaten für 2 gute Portionen

2 Zucchini (à ca. 150g)
1 Ei
150g geriebener Mozzarella
50g Parmesan
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Belag nach Wunsch

Zubereitung

Zucchini raspeln, salzen, 10 Minuten stehen lassen und dann gut ausdrücken (wirklich gut drücken, sonst wird der Pizzaboden schlabbrig!). Mit Ei, Parmesan und Mozzarella vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech einen runden Pizzaboden formen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft 15-20 Minuten backen.

Rausnehmen, ein anderes Backpapier drüberlegen, Pizzaboden umdrehen (dann werden beide Seiten gebacken) und nach Wunsch belegen. Und nochmal 10-15 Minuten backen.

Ich habe den Pizzaboden mit Tomatensauce bestrichen, mit Mozzarella und Kirschtomaten belegt, mit viel Majoran gewürzt. Und als die Pizza fertig gebacken war, hab ich sie vor dem Servieren mit Prosciutto crudo (Rohschinken) belegt. Hätte ich Rucola gehabt, wäre der auch noch draufgekommen.

Sogar das Kohlehydrat-abhängige Kind hat das als Alternative in Betracht gezogen! Dem Mann hat´s sowieso super geschmeckt!

Frei nach einem Rezept auf lecker.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.