Kulinarischer Erfolg: Lauchkuchen mit Schafkäse – glutenfrei

Kulinarischer Erfolg: Lauchkuchen mit Schafkäse – glutenfrei


(Laut Rezept sind die Angaben für 6 Personen. Wir wurden zu 4. nicht satt)

Zutaten fü 4 schwache Portionen

1 Zwiebel
2 Lauchstangen
80ml Olivenöl
50g Butter
125g glutenfreies Mehl
1/2 TL Backpulver
3-4 Eier
200g Sauerrahm
300g Schafkäse (z.B. Feta)125g frisch geriebener Gruyère oder Emmentaler o.ä.
frischer Petersil 4 EL
Salz, Pfeffer, ein paar schwarze Oliven für die Deko

Zubereitung

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Lauch putzen, gut waschen und ebenfalls in Ringe schneiden.

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel & Lauch bei geringer Temeperatur ca. 10 Minuten dünsten. Pfanne vom Herd nehmen und Gemüse abkühlen lassen.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorwärmen. Eine Springform (ca. 24cm Durchmesser) einfetten. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben.

Eier, Rahm, Schafkäse, Hälfte vom Gruyère mit dem Mehl vermischen, Zwiebel-Lauch-Mischung und Petersilie dazu. Alles gut verrühren.

Käsemasse in die Springform füllen, mit dem restlichen Gruère bestreuen. Ca. 40 Minuten im Ofen backen. Mit Oliven garniert servieren.

Dazu passt hervorragend grüner Salat!

Quelle: Stressfrei Kochen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.