Saftiger Karottenkuchen glutenfrei

Saftiger Karottenkuchen glutenfrei

Karottenkuchen glutenfrei (co: Fotolia)
Ok ich geb´s zu ist ein Stockphoto, mein Kuchen ist leider ein bisserl in der Form picken geblieben…


Zutaten

5 Eier
180g Staubzucker (das steht im Rezept, aber ist recht süß, geht sicher auch mit weniger)
60ml Öl
150g gemahlene Mandeln
100g gemahlene Haselnüsse
200g geriebene Karotten
2 TL Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker

Für die Glasur (Wer´s mag. Ich lass das weg, macht Zusatzarbeit und hat urviele Kalorien):
250g gesiebter Staubzucker
2 EL Zitronensaft
1 EL Eiklar (!)

Zubereitung

Backrohr auf 175Grad Ober/Unterhitze vorwärmen. Eier trennen (gleich 1 EL Eiklar abnehmen für die Glasur). Dotter mit Staubzucker cremig rühren. Öl langsam unter ständigem Rührern zufügen. Nüsse, Backpulver unterheben, Karotten einrühren. Eiklar mit Vanillezucker steif schlagen, unterheben. Kastenform mit Öl gut ausstreichen, Teig einfüllen und ca. 45 Minuten backen.

Glasur:
Kuchen auskühlen lassen aus der Form stürzen. Staubzucker, Zitronensaft und Eiklar glattrühren, über den Kuchen gießen.

aus Woman

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.