Grapefruit & Avocado? Ja, das passt zusammen!

Grapefruit & Avocado? Ja, das passt zusammen!

Tortillas mit Tomaten-Grapefruitsalsa, Avocado und ev. Lachsstreifen

Zutaten für 4 Portionen

2 rote Grapefruits
3 reife, leckere Paradeiser
(1 Handvoll Koriander)
2 Limetten
6 EL Olivenöl
2 reife Avocados
(300g Seelachsfilets)
6 Weizentortillas

Zubereitung

Grapefruits mit einem scharfen Messer schälen und dabei das Weiße komplett entfernen (ist sonst sehr bitter). Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Limetten halbieren und den Saft auspressen. Paradeiser würfeln. Koriander grob hacken. Limetten halbieren und den Saft auspressen. 2 EL Limettensaft mit Grapefruit, Paradeisern, Koriander und 4 EL Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Avocados der Länge nach halbieren, Fruchtfleisch aus den Schalen lösen, mit einer Gabel zergatschen und mit 2 EL Limettensaft beträufeln (geht auch mit Pürierstab).

Falls Lachs dann kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Im restlichen Olivenöl rundherum knusprig braten.

Tortillas im Backrohr erwärmen oder in einer Pfanne auf beiden Seiten kurz anrösten.

Tortillas auf Teller verteilen mit Avocado-Creme und Grafruitsalsa und Lachs auf den Tisch stellen. JedeR belegt sich seine Tortilla wie er/sie will!

Tipp: Wie reif ist deine Avocado?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.