warmes Hirsefrühstück für kalte Tage (glutenfrei)

warmes Hirsefrühstück für kalte Tage (glutenfrei)

ein warmes Frühstück freut den Magen
Pro Person 3 EL Hirse trocken anwärmen, mit 125 ml Wasser aufgießen und kurz aufkochen lassen. 20min. ziehen lassen.

1/2 Apfel in Scheiben schneiden, in Butterschmalz (oder Butter)  anbraten, mit Apfelsaft ablöschen.

Apfel mit Hirse vermischen, je nach Geschmack mit Zimt verfeinern. Evtl. mit Ahornsirup süßen. (Wenn du 1/2 Banane zu den Äpfeln gibt´s brauchst du keine Extrasüße!)

Macht deinen Magen glücklich und wärmt von innen!

Ein Kommentar zu “warmes Hirsefrühstück für kalte Tage (glutenfrei)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.